Unser Sortiment

Eisbegonien Samen

Wenn Sie bei dem Begriff Eisbegonien an besonders winterharte Blumenpflanzen denken, liegen Sie falsch. Trotz ihres Namens vertragen die kleinen Dauerblüher überhaupt keinen Frost. Dieses Manko machen sie aber wett durch hohe Blühfreudigkeit, die das ganze Gartenjahr über andauert. Die kleinen Pflanzen sind perfekt geeignet, um Beetumrandungen, Balkonkästen oder Terrassenkübel zu bepflanzen. Sehr häufig sehen Sie die weiß, rosa, rot oder mehrfarbig blühenden Blumen als Grabschmuck auf dem Friedhof, denn sie sind pflegeleicht und müssen nicht ständig gehätschelt werden.

Die richtige Eisbegonien Samen können Sie direkt bei uns online kaufen

Array ( [id] => 155 [parentId] => 17 [name] => Eisbegonien Samen [position] => 15 [metaKeywords] => Eisbegonien Samen, Eisbegonien Samen kaufen,Eisbegonien Samen online kaufen, Eisbegonien Samen bestellen, Eisbegonien Samen online bestellen [metaDescription] => Auf der Suche nach Eisbegonien Samen? In unserem Onlineshop finden Sie günstige Eisbegonien Samen sowie Tipps und Tricks zur Aufzucht [cmsHeadline] => Eisbegonien Samen [cmsText] =>

Wenn Sie bei dem Begriff Eisbegonien an besonders winterharte Blumenpflanzen denken, liegen Sie falsch. Trotz ihres Namens vertragen die kleinen Dauerblüher überhaupt keinen Frost. Dieses Manko machen sie aber wett durch hohe Blühfreudigkeit, die das ganze Gartenjahr über andauert. Die kleinen Pflanzen sind perfekt geeignet, um Beetumrandungen, Balkonkästen oder Terrassenkübel zu bepflanzen. Sehr häufig sehen Sie die weiß, rosa, rot oder mehrfarbig blühenden Blumen als Grabschmuck auf dem Friedhof, denn sie sind pflegeleicht und müssen nicht ständig gehätschelt werden.

XXXXX


Eisbegonien anzusäen, dauert etwas, doch der Aufwand lohnt sich, weil Sie viele kleine Pflänzchen erhalten, die Sie überall verteilen können, wo eine Lücke im Blumenbeet oder Blumenkasten entstanden ist. Sie können sie übrigens auch als Zimmerpflanze pflegen und so über den Winter bringen. Eisbegonien zu ziehen ist eine dankbare Aufgabe, an die Sie sich unbedingt einmal heranwagen sollten.

Definition

Eisbegonien gehören zur großen Gattung der Begonien, die ihrerseits zur Familie der Schiefblattgewächse zählen. Es gibt zahlreiche Variationen, von denen die Eisbegonien zu den niedrigen Vertretern ihrer Art gehören. Im Volksmund wird sie häufig Gottesauge genannt. Der botanische Name lautet Begonia semperflorens. Der Name Begonie leitet sich ab von Michel Bégon, der als Begleiter eines berühmten Botanikers geehrt wurde.

Lange Vegetationszeit im Haus

Das Aussäen der Eisbegonie erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Bereiten Sie Anzuchtschalen mit hochwertigem Substrat vor. Von Dezember bis März werden die Samen auf dem Substrat verteilt. Da Begonien Lichtkeimer sind, wird die Saat nicht bedeckt. Halten Sie die Oberfläche mit einem Wasserzerstäuber feucht. Die ideale Keimtemperatur liegt zwischen 18 und 20 Grad. Bedecken Sie die Anzuchtschale mit Plastikfolie, um gleichmäßige Temperaturen zu erhalten.

Nicht vor Mitte Mai ins Freie bringen

Sobald die ersten Pflanzen nach zehn bis 20 Tagen aufgelaufen sind, ist die Folie nicht mehr notwendig. Entfernen Sie zu dicht stehende Eisbegonien. Nach sechs bis acht Wochen verpflanzen Sie sie in einzelne kleine Töpfe und pflegen sie auf dem Fensterbrett bis Mitte Mai weiter. Erst dann dürfen die frostempfindlichen Blümchen ins Freie. Sie vertragen halbschattige und schattige Lagen am besten. Pralle Sonne hingegen mögen sie nicht. Als Pflanzsubstrat reicht normale, nahrhafte Gartenerde oder spezielle Balkonerde aus dem Fachhandel. Halten Sie den Boden locker und mäßig feucht. Auf keinen Fall dürfen die Pflanzen in Staunässe stehen. Kurze Trockenperioden ertragen sie gut, denn sie speichern Wasser in den fleischigen Blättern. Gießen Sie die Blumen aber möglichst regelmäßig und nur von unten. Alle vier Wochen brauchen Eisbegonien eine Düngung mit einem Blumendünger.

Die Pflege während der Blütezeit

Die Blüte setzt bereits ab Mai ein und dauert bis in den Herbst. Entfernen Sie Verblühtes sofort, um die Blütenbildung zusätzlich anzuregen. Falls die Pflanzen zu stark wachsen und aus der Form geraten, schneiden Sie sie einfach zurück. Das vertragen sie problemlos. Sobald die Temperaturen zu tief sinken, stellen Eisbegonien das Wachstum ein. Ziehen Sie im Freiland wachsende Pflanzen aus dem Beet und bringen Sie sie auf den Kompost. Im Kübel gezogene Eisbegonien stellen Sie an einem mäßig warmen, aber frostfreien Ort auf, um sie zu überwintern. Dort blühen sie häufig weiter. Sie müssen nur dann gegossen werden, wenn die Erde ganz ausgetrocknet ist. Gedüngt wird in der Winterpause nicht.

Aus Brasilien stammende einjährige Zierpflanze

Die aus Brasilien stammende Pflanze blüht dort das ganze Jahr über. Das ist hier nicht möglich, weil die Temperaturen in der Winterzeit zu stark sinken. In europäischen Breiten wird sie ausschließlich als Zierpflanze gehalten, und das nicht nur wegen der langen Blütezeit, sondern auch, weil einige Arten dekoratives buntes Laub haben.

Eisbegonien gehören in jeden Blumengarten. Ziehen Sie genügend Pflanzen, um auf dem Balkon, der Terrasse und im Blumenbeet für fröhliche Sommerfarben zu sorgen. Auf dem Friedhof angepflanzt, sorgen Begonien für dauerhafte Blüte auch unter schattigen Bäumen.

[active] => 1 [template] => article_listing_4col.tpl [blog] => [path] => |17|3| [showFilterGroups] => 1 [external] => [hideFilter] => [hideTop] => [noViewSelect] => [changed] => DateTime Object ( [date] => 2015-02-12 21:10:13.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin ) [added] => DateTime Object ( [date] => 2015-02-12 21:10:13.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin ) [media] => Array ( [id] => 973 [albumId] => 1 [name] => eisbegonien-samen [description] => [path] => media/image/eisbegonien-samen.jpg [type] => IMAGE [extension] => jpg [userId] => 54 [created] => DateTime Object ( [date] => 2015-03-11 00:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin ) [fileSize] => 16639 ) [attribute] => Array ( [id] => 185 [categoryId] => 155 [attribute1] => [attribute2] => [attribute3] => [attribute4] => [attribute5] => [attribute6] => ) [description] => Eisbegonien Samen [cmsheadline] => Eisbegonien Samen [cmstext] =>

Wenn Sie bei dem Begriff Eisbegonien an besonders winterharte Blumenpflanzen denken, liegen Sie falsch. Trotz ihres Namens vertragen die kleinen Dauerblüher überhaupt keinen Frost. Dieses Manko machen sie aber wett durch hohe Blühfreudigkeit, die das ganze Gartenjahr über andauert. Die kleinen Pflanzen sind perfekt geeignet, um Beetumrandungen, Balkonkästen oder Terrassenkübel zu bepflanzen. Sehr häufig sehen Sie die weiß, rosa, rot oder mehrfarbig blühenden Blumen als Grabschmuck auf dem Friedhof, denn sie sind pflegeleicht und müssen nicht ständig gehätschelt werden.

XXXXX


Eisbegonien anzusäen, dauert etwas, doch der Aufwand lohnt sich, weil Sie viele kleine Pflänzchen erhalten, die Sie überall verteilen können, wo eine Lücke im Blumenbeet oder Blumenkasten entstanden ist. Sie können sie übrigens auch als Zimmerpflanze pflegen und so über den Winter bringen. Eisbegonien zu ziehen ist eine dankbare Aufgabe, an die Sie sich unbedingt einmal heranwagen sollten.

Definition

Eisbegonien gehören zur großen Gattung der Begonien, die ihrerseits zur Familie der Schiefblattgewächse zählen. Es gibt zahlreiche Variationen, von denen die Eisbegonien zu den niedrigen Vertretern ihrer Art gehören. Im Volksmund wird sie häufig Gottesauge genannt. Der botanische Name lautet Begonia semperflorens. Der Name Begonie leitet sich ab von Michel Bégon, der als Begleiter eines berühmten Botanikers geehrt wurde.

Lange Vegetationszeit im Haus

Das Aussäen der Eisbegonie erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Bereiten Sie Anzuchtschalen mit hochwertigem Substrat vor. Von Dezember bis März werden die Samen auf dem Substrat verteilt. Da Begonien Lichtkeimer sind, wird die Saat nicht bedeckt. Halten Sie die Oberfläche mit einem Wasserzerstäuber feucht. Die ideale Keimtemperatur liegt zwischen 18 und 20 Grad. Bedecken Sie die Anzuchtschale mit Plastikfolie, um gleichmäßige Temperaturen zu erhalten.

Nicht vor Mitte Mai ins Freie bringen

Sobald die ersten Pflanzen nach zehn bis 20 Tagen aufgelaufen sind, ist die Folie nicht mehr notwendig. Entfernen Sie zu dicht stehende Eisbegonien. Nach sechs bis acht Wochen verpflanzen Sie sie in einzelne kleine Töpfe und pflegen sie auf dem Fensterbrett bis Mitte Mai weiter. Erst dann dürfen die frostempfindlichen Blümchen ins Freie. Sie vertragen halbschattige und schattige Lagen am besten. Pralle Sonne hingegen mögen sie nicht. Als Pflanzsubstrat reicht normale, nahrhafte Gartenerde oder spezielle Balkonerde aus dem Fachhandel. Halten Sie den Boden locker und mäßig feucht. Auf keinen Fall dürfen die Pflanzen in Staunässe stehen. Kurze Trockenperioden ertragen sie gut, denn sie speichern Wasser in den fleischigen Blättern. Gießen Sie die Blumen aber möglichst regelmäßig und nur von unten. Alle vier Wochen brauchen Eisbegonien eine Düngung mit einem Blumendünger.

Die Pflege während der Blütezeit

Die Blüte setzt bereits ab Mai ein und dauert bis in den Herbst. Entfernen Sie Verblühtes sofort, um die Blütenbildung zusätzlich anzuregen. Falls die Pflanzen zu stark wachsen und aus der Form geraten, schneiden Sie sie einfach zurück. Das vertragen sie problemlos. Sobald die Temperaturen zu tief sinken, stellen Eisbegonien das Wachstum ein. Ziehen Sie im Freiland wachsende Pflanzen aus dem Beet und bringen Sie sie auf den Kompost. Im Kübel gezogene Eisbegonien stellen Sie an einem mäßig warmen, aber frostfreien Ort auf, um sie zu überwintern. Dort blühen sie häufig weiter. Sie müssen nur dann gegossen werden, wenn die Erde ganz ausgetrocknet ist. Gedüngt wird in der Winterpause nicht.

Aus Brasilien stammende einjährige Zierpflanze

Die aus Brasilien stammende Pflanze blüht dort das ganze Jahr über. Das ist hier nicht möglich, weil die Temperaturen in der Winterzeit zu stark sinken. In europäischen Breiten wird sie ausschließlich als Zierpflanze gehalten, und das nicht nur wegen der langen Blütezeit, sondern auch, weil einige Arten dekoratives buntes Laub haben.

Eisbegonien gehören in jeden Blumengarten. Ziehen Sie genügend Pflanzen, um auf dem Balkon, der Terrasse und im Blumenbeet für fröhliche Sommerfarben zu sorgen. Auf dem Friedhof angepflanzt, sorgen Begonien für dauerhafte Blüte auch unter schattigen Bäumen.

[noviewselect] => [childrenCount] => 0 [articleCount] => 3 [sSelf] => shopware.php?sViewport=cat&sCategory=155 [sSelfCanonical] => shopware.php?sViewport=cat&sCategory=155 [rssFeed] => shopware.php?sViewport=cat&sCategory=155&sRss=1 [atomFeed] => shopware.php?sViewport=cat&sCategory=155&sAtom=1 [layout] => 4col ) 1
 


Eisbegonien anzusäen, dauert etwas, doch der Aufwand lohnt sich, weil Sie viele kleine Pflänzchen erhalten, die Sie überall verteilen können, wo eine Lücke im Blumenbeet oder Blumenkasten entstanden ist. Sie können sie übrigens auch als Zimmerpflanze pflegen und so über den Winter bringen. Eisbegonien zu ziehen ist eine dankbare Aufgabe, an die Sie sich unbedingt einmal heranwagen sollten.

Definition

Eisbegonien gehören zur großen Gattung der Begonien, die ihrerseits zur Familie der Schiefblattgewächse zählen. Es gibt zahlreiche Variationen, von denen die Eisbegonien zu den niedrigen Vertretern ihrer Art gehören. Im Volksmund wird sie häufig Gottesauge genannt. Der botanische Name lautet Begonia semperflorens. Der Name Begonie leitet sich ab von Michel Bégon, der als Begleiter eines berühmten Botanikers geehrt wurde.

Lange Vegetationszeit im Haus

Das Aussäen der Eisbegonie erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Bereiten Sie Anzuchtschalen mit hochwertigem Substrat vor. Von Dezember bis März werden die Samen auf dem Substrat verteilt. Da Begonien Lichtkeimer sind, wird die Saat nicht bedeckt. Halten Sie die Oberfläche mit einem Wasserzerstäuber feucht. Die ideale Keimtemperatur liegt zwischen 18 und 20 Grad. Bedecken Sie die Anzuchtschale mit Plastikfolie, um gleichmäßige Temperaturen zu erhalten.

Nicht vor Mitte Mai ins Freie bringen

Sobald die ersten Pflanzen nach zehn bis 20 Tagen aufgelaufen sind, ist die Folie nicht mehr notwendig. Entfernen Sie zu dicht stehende Eisbegonien. Nach sechs bis acht Wochen verpflanzen Sie sie in einzelne kleine Töpfe und pflegen sie auf dem Fensterbrett bis Mitte Mai weiter. Erst dann dürfen die frostempfindlichen Blümchen ins Freie. Sie vertragen halbschattige und schattige Lagen am besten. Pralle Sonne hingegen mögen sie nicht. Als Pflanzsubstrat reicht normale, nahrhafte Gartenerde oder spezielle Balkonerde aus dem Fachhandel. Halten Sie den Boden locker und mäßig feucht. Auf keinen Fall dürfen die Pflanzen in Staunässe stehen. Kurze Trockenperioden ertragen sie gut, denn sie speichern Wasser in den fleischigen Blättern. Gießen Sie die Blumen aber möglichst regelmäßig und nur von unten. Alle vier Wochen brauchen Eisbegonien eine Düngung mit einem Blumendünger.

Die Pflege während der Blütezeit

Die Blüte setzt bereits ab Mai ein und dauert bis in den Herbst. Entfernen Sie Verblühtes sofort, um die Blütenbildung zusätzlich anzuregen. Falls die Pflanzen zu stark wachsen und aus der Form geraten, schneiden Sie sie einfach zurück. Das vertragen sie problemlos. Sobald die Temperaturen zu tief sinken, stellen Eisbegonien das Wachstum ein. Ziehen Sie im Freiland wachsende Pflanzen aus dem Beet und bringen Sie sie auf den Kompost. Im Kübel gezogene Eisbegonien stellen Sie an einem mäßig warmen, aber frostfreien Ort auf, um sie zu überwintern. Dort blühen sie häufig weiter. Sie müssen nur dann gegossen werden, wenn die Erde ganz ausgetrocknet ist. Gedüngt wird in der Winterpause nicht.

Aus Brasilien stammende einjährige Zierpflanze

Die aus Brasilien stammende Pflanze blüht dort das ganze Jahr über. Das ist hier nicht möglich, weil die Temperaturen in der Winterzeit zu stark sinken. In europäischen Breiten wird sie ausschließlich als Zierpflanze gehalten, und das nicht nur wegen der langen Blütezeit, sondern auch, weil einige Arten dekoratives buntes Laub haben.

Eisbegonien gehören in jeden Blumengarten. Ziehen Sie genügend Pflanzen, um auf dem Balkon, der Terrasse und im Blumenbeet für fröhliche Sommerfarben zu sorgen. Auf dem Friedhof angepflanzt, sorgen Begonien für dauerhafte Blüte auch unter schattigen Bäumen.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten     * Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben